Uns ist es wichtig, dass unsere Schülerinnen und Schüler wesentliche Medienkompetenzen vermittelt bekommen, um sich kompetent und verantwortungsvoll im digitalen Zeitalter zurechtzufinden. Um sicherzustellen, dass alle Schülerinnen und Schüler alle wesentlichen Fähigkeiten erlernen, haben wir den Medienpass eingeführt. Dieser zeigt nicht nur alle zu erwerbenden Kompetenzen auf, sondern ordnet sie auch verschiedenen Fächern zu, die für die Vermittlung zuständig sind. Der Medienpass wird am Ende einer Doppeljahrgangsstufe (Ende Klasse 6, 8, 10) verliehen.

Medienpass Lehrplan GMO

Da die Schülerinnen und Schüler in Naturwissenschaften und Gesellschaftslehre bei uns projektorientiert arbeiten, benötigen sie schon früh Medienkompetenzen, um Informationen recherchieren, visualisieren und präsentieren zu können. Aus diesem Grunde sind zum Beispiel Kompetenzbereiche "Bedienen und Anwenden", "Informieren und Recherchieren", "Produzieren und Präsentieren" den Fächern der Projektzeiten Naturwissenschaften und Gesellschaftslehre zugeordnet.

Der verantwortungsvolle Umgang in sozialen Netzwerken (Kompetenzbereiche "Kommunizieren und Kooperieren" sowie "Analysieren und Reflektieren") wird  im Unterricht des sozialen Lernens (MeYouWe-Stunden) in verschiedenen Projektenj altersgerecht vermittelt.

Haben die Schülerinnen und Schüler eine Kompetenz erfolgreich erworben, wird dies in ihrem persönlichen Medienpass eingetragen.