Erster Platz beim PSD Bürgerprojekt

 „Kompetent und fair in einer digitalen Welt!“ So lautete in diesem Jahr das Thema des PSD-Bürgerprojektes: In Zusammenarbeit mit den Medienpartnern Westfälische Nachrichten und Neue Westfälische ermutigte die PSD Bank ehrenamtlich getragene Initiativen, Vereine und Einrichtungen einen Beitrag zu einer medienkompetenten Gesellschaft zu leisten und hierbei Projektideen einzureichen.

Mit dabei das Siegerprojekt unserer Schule in Zusammenarbeit mit dem CVJM Münster: Kinder und Jugendliche wachsen heutzutage völlig selbstverständlich mit Internet, Handys und Fernsehen auf und sammeln bereits früh vielfältige Erfahrungen mit Computer & Co. Um nicht nur die damit verbundenen Chancen, sondern eben auch die Risiken medialer Angebote zu erkennen, bedarf es Kompetenzen, die zu einem selbstbestimmten, kritischen und kreativen Umgang mit den Anforderungen der heutigen Medienwelt befähigen.

Das Projekt:

Scouts 2.0 ermöglicht hierbei einen innovativen Ansatz, der die Schülerinnen und Schüler selbst durch Begleitung, Qualifizierung und der Vermittlung von Medienkompetenz zu „Medien-Experten“ befähigt. Ziel ist es somit, eine feste Gruppe von Schülerinnen und Schülern auszubilden, die zukünftig als erste Ansprechpartner/Innen bei medienbezogenen Fragen und Problemen agieren können und der Schülerschaft beratend zur Seite stehen. Welche Sicherheitseinstellungen soll ich aktivieren? Wie verhalte ich mich, wenn ich Ärger bei WhatsApp habe? Welche Fotos und Videos sollte ich besser nicht posten? Scouts 2.0 – das sind reale Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen für virtuelle Fragen.

Als Ausbilder/Innen für die Scouts selbst steht unser Schulsozialarbeiter Gerrit Diekmann gemeinsam mit seinem Team aus pädagogischen Mitarbeitenden zur Verfügung.